Tipp

Amazon Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten

Sonja U. Sonja U.

Die doppelte Konto-Authentifizierung macht zurzeit die Runde: Nach Services wie WhatsApp und Facebook kann man nun auch bei Amazon Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen, um das Konto der Amazon App und des Online-Dienstes besser zu schützen. Wie sich die zweite Sicherheitsschicht einrichten lässt, verraten wir hier:

Amazon Zwei-Faktor-Authentifizierung
Amazon gibt Hinweise dazu, warum die Zwei-Faktor-Authentifizierung sinnvoll ist.

Die Amazon Zwei-Faktor-Authentifizierung schützt doppelt

Gerade bei Diensten, die mit privaten Daten arbeiten – im Falle von Amazon sogar mit Bank- und/oder Kreditkartendaten – ist ein zuverlässiger Schutz des Benutzerkontos Pflicht. Zu gefährlich wäre es, wenn der Account in die falschen Hände gerät und sich Langfinger daran zu schaffen machen. Ganz oben auf der Liste eines jeden Nutzers eines Online-Versandhandels wie Amazon steht daher erst einmal ein sicheres Passwort. Aber ab sofort können User auch noch weiter gehen.

Mithilfe der Amazon Zwei-Faktor-Authentifizierung kann der Nutzer neben seinem Passwort und dem Nutzernamen für den Login noch eine zusätzliche Überprüfungsschicht einrichten – meist handelt es sich dabei um ein temporäres Passwort oder einen PIN, welcher nur kurzzeitig gültig ist und der über eine Authenticator-App oder beispielsweise via SMS vergeben wird.

Amazon Zwei-Faktor-Authentifizierung Textnachricht
Codes lassen sich entweder via Textnachricht zusenden oder...

Amazon-Konto schützen – so geht’s:

Wichtig: Zum Einrichten der Amazon Zwei-Faktor-Authentifizierung wird ein Telefon benötigt, das Sprach- oder Textnachrichten empfangen kann. Die Amazon App ist nicht zwingend erforderlich.

  1. Auf der Amazon-Website einloggen und auf Mein Konto klicken.

  2. Im nächsten Fenster zu den Einstellungen scrollen und die Anmelde- und Sicherheitseinstellungen auswählen.

  3. Ganz unten „Erweiterte Sicherheitseinstellungen“ anklicken.

  4. Im nächsten Screen erscheinen ein paar Infos und Hinweise zur Amazon Zwei-Faktor-Authentifizierung. Sind diese gelesen und verstanden, klickt man auf Erste Schritte

  5. Nun lässt sich wählen, ob ein Code per SMS angefordert werden oder ob die Authentifizierung über eine entsprechende App geschehen soll. Letzteres ist praktisch, wenn einmal keine Mobilfunkverbindung besteht. Einige passende Authentifizierungs-Apps schlägt Amazon in diesem Fall direkt vor, die App muss aber über den Google Playstore oder den App-Store heruntergeladen werden.

  6. Per SMS:

    • Sofern noch nicht geschehen, gibt man im Folgescreen (Schritt 1 von 3) die eigene Telefonnummer eines Gerätes, das SMS empfangen kann, ein und lässt sich einen Code zusenden, der dann in das entsprechende Feld eingetragen werden muss.

    • Zusätzlich zur bevorzugten Methode lässt sich eine zweite Sicherungsmethode als Backup einrichten – entweder die Authentifizierungs-App oder ein Sprachanruf. Aber auch auf SMS kann man wieder zurückgreifen.

    • Im dritten Einrichtungsschritt gibt es noch Hinweise dazu, dass nicht jedes Gerät eine zweite Anzeige für den Sicherheitscode öffnen kann. In diesem Fall bekommt man einen Sicherheitscode zugesendet, den man dann direkt an das Passwort anfügt. Dann auf Anmelden tippen und schon kann man Amazon wie gewohnt nutzen. Zudem lässt sich noch einstellen, ob man auf dem Gerät, das man zur Einrichtung genutzt hat, überhaupt einen Code verlangen soll, wenn man sich einloggt. Das kann bei privaten Geräten viel Arbeit ersparen. Die Funktion sollte aber nicht auf öffentlichen Rechnern mit Haken versehen werden.

  7. Per App:

    • Ist die App installiert, muss man ein Konto erstellen und den auf der Amazon-Seite bei der Einrichtung angegebenen QR-Code scannen. Die App erstellt einen Code, den man dann auf der Seite eingeben kann.

    • Auch hier kann eine Backup-Möglichkeit eingerichtet werden.

    • Zum Schluss gibt es wieder die Hinweise für die alternative Anmeldungsmethode und für die Möglichkeit, Codes auf persönlichen Geräten zu überspringen.

  8. Am Schluss noch auf Ich habe verstanden. Zwei-Schritt-Verifizierung aktivieren tippen. Es erscheint ein Übersichtsbildschirm mit allen Infos und weiteren Einstellungsmöglichkeiten sowie der Möglichkeit, den Dienst wieder zu deaktivieren.

Bisher lässt sich die zusätzliche Sicherheitsbarriere nur über die Amazon-Seite, nicht jedoch über die App einrichten. Dennoch kann man die Zwei-Faktor-Authentifizierung auch über die Amazon App nutzen.

Amazon Zwei-Faktor-Authentifizierung Authentifizierungs-App
...über eine entsprechende Authentifizierungs-App.

Zwei-Schritt-Verifizierung in Betrieb

Ist die Einrichtung der zusätzlichen Verifizierung abgeschlossen, geht man beim Anmelden ab sofort wie folgt vor:

  1. Wie gewohnt das Passwort eingeben.
  2. Anschließend sendet Amazon per SMS oder wahlweise Sprachnachricht einen Code auf das angegebene Telefon.
  3. Nach Eintragen dieses Codes kann die Anmeldung bei Amazon abgeschlossen werden.

Wird ein Gerät häufiger für Amazon verwendet, lässt sich auch einrichten, dass nicht bei jedem Anmeldevorgang ein Code angefordert und eingegeben werden muss.

Neben Amazon, WhatsApp und Facebook bieten auch Google, Dropbox oder Microsoft und viele weitere mittlerweile den zweifachen Anmeldeschutz an. Die Nutzung der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist auf jeden Fall anzuraten, vor allem dann, wenn man das Passwort noch für andere Konten nutzt – was übrigens generell keine besonders gute Idee ist. Mit der zusätzlichen Authentifizierung entsteht eine weitere Hürde, die es Angreifern zwar nicht gänzlich unmöglich, aber eine ganze Ecke schwieriger macht, Zugriff auf Euren Account zu erhalten.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Amazon App

Komfortables Shopping mit der Amazon App

Amazon App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
5/5
Excelvan (1) | IDPhoto Processor 3.2.9 Multilingual | regarder Marie Madeleine 2018 1080p BluRay Rip DD5.1.x264 Telecharge